LinkedIn B2B Kommunikation

LinkedIn B2B Kommunikation
Warum ist LinkedIn das perfekte Business-Netzwerk?

LinkedIn ist ein weltweites Karrierenetzwerk, welches zur Pflege von Geschäftskontakten und Verknüpfen neuer geschäftlicher Verbindungen genutzt wird. Mittlerweile steht LinkedIn in über 24 Sprachen sowie 193 Ländern und Regionen zur Verfügung und hat ein Netzwerk von über 740 Millionen Mitgliedern. Grundsätzlich eignet sich LinkedIn für die Suche des Traumjobs, das Verknüpfen von Kontakten, die Kundenakquisition oder auch Mitarbeitersuche. Die Nutzung der Plattform ist mit einem kostenlosen Standardaccount möglich, mit dem die grundlegenden LinkedIn-Dienste genutzt werden können. Zu den wichtigsten Funktionen zählen das persönliche Profil, die Nutzung der Jobbörse, der unbegrenzte Aufbau eines Business-Netzwerkes sowie der plattforminterne Messenger „InMail“ für den Austausch mit bestehenden Kontakten. Außerdem ist eine eingeschränkte Suchfunktion, die Anzeige der letzten fünf Profilbesucher und das Verfassen und Anfordern von Empfehlungen möglich. Alle relevanten Basisfunktionen sind demnach mit dem Standardaccount abgedeckt. Das Profil lässt sich problemlos auf die Premium Mitgliedschaft erweitern und bietet dadurch weitere nützliche Vorzüge.

 
Sie wollen mehr über die strategische Nutzung Ihres LinkedIn-Profils erfahren? Sprechen Sie uns einfach an.
Warum ist LinkedIn für (B2B-)Unternehmen so sinnvoll?

Insbesondere für Unternehmen bietet LinkedIn eine breite Palette an Funktionen, wie beispielsweise die Erstellung von Fokusseiten, Unternehmensevents oder sponsored Posts.

  • Unternehmen, die bereits ein Business-Profil auf LinkedIn eingerichtet haben, können mit Fokusseiten genauer auf einzelne Produkte, Dienstleistungen oder Events eingehen. Diese werden automatisch an die übergeordnete Unternehmensseite geknüpft.
  • Die Fokusseiten sollten sich an bestimmte Zielgruppen richten und auf diese zugeschnitten sein. Fokusseiten werden vorzugsweise genutzt, wenn Unternehmen über verschiedene Produkte oder Leistungen verfügt und diese gesondert präsentieren möchte.
LinkedIn für die B2B-Unternehmenskommunikation

In der B2B-Unternehmenskommunikation liegt LinkedIn bereits zum zehnten Mal auf Platz 1 und dies nicht ohne Grund. LinkedIn zeichnet sich vor allem durch seinen internationalen Charakter ab und wird vorrangig dazu genutzt erklärungsbedürftige Themen präzise darzustellen, Live-Streams sowie Fachartikel zu veröffentlichen und sich nebenbei mit relevanten Stakeholdern zu vernetzen. Mit einer LinkedIn-Marketing-Strategie können die Erfolgschancen erhöht werden, alle Vorzüge von LinkedIn für das eigene Unternehmen zu nutzen.

Wie können Unternehmen LinkedIn strategisch nutzen?

Zunächst sollten Unternehmen ihre Mitarbeiter ermutigen, sich mit der LinkedIn-Seite des Unternehmens zu verbinden. Mitarbeiter stellen die größten Markenfürsprecher dar und sind zu Anfangs die wichtigste Ressource, um ein breites Netzwerk an Interessenten, Kunden und Geschäftskunden aufzubauen. Ebenso zahlen das Veröffentlichen oder Teilen von Blogposts, News und relevanten Fachartikeln in die Reichweite des Unternehmensprofils ein, die allgemein die Expertise und Branchenkenntnis des Unternehmens stärken. Relevante Inhalte sollten in regelmäßigen Abständen, im besten Fall ein Beitrag pro Tag, veröffentlicht werden. Daher sollten die Zielsetzung und auch die Taktiken vorher realistisch festgelegt werden, um ausreichend Zeit für die Erstellung von Content zu haben. Auch die Nutzung von LinkedIn-Gruppen trägt zum Erfolg des Unternehmensprofil bei. Als aktives Mitglied einer LinkedIn-Gruppe, können Unternehmen mit anderen Fachleuten in Kontakt treten und sich über branchenspezifische Themen austauschen. Gruppen können als Featured Group auf der Unternehmensseite hinzugefügt werden und sind so für relevante Kontakte leicht ersichtlich und zugänglich. Neben den genannten Funktionen eignen sich ebenfalls sponsored Content oder Self-Service-Werbelösungen wie Text Ads und sponsored InMails, um die Reichweite des Profils zu erhöhen.

LinkedIn Fokusseiten

Auch die Fokusseite sollte regelmäßig mit hochwertigem Content bespielt werden. Fokusseiten eignen sich hervorragend, um bestimmte Themen oder Bereiche eines Unternehmens besonders hervorzuheben. Hier können spezielle Beiträge beispielsweise zu Subthemen erstellt und auf diese gezielt eingegangen werden.

Sprechen Sie Ihre Zielgruppe an!

Letztendlich lässt sich sagen, dass sich LinkedIn nur für diejenigen Unternehmen lohnt, die auch ihre Zielgruppe über diesen Kanal erreichen können. Mit LinkedIn kann der Ruf des Unternehmens verbessert und neue Kunden generiert werden. In jedem Fall sollte das Profil regelmäßig gepflegt und ausreichend Arbeitszeit in die Erstellung von gutem Content investiert werden.

Rund um das Thema LinkedIn bietet die TrendView zahlreiche Leistungen. Dazu gehören u.a. die Entwicklung einer LinkedIn-Strategie, Kampagnenplanung sowie Beratungsleistungen inkl. ganzheitlichem LinkedIn-Workshop unter Einbindung aller relevanten Parteien. 

Sie wollen mehr über die strategische Nutzung Ihres LinkedIn-Profils erfahren? Sprechen Sie uns einfach an.