Inventuren

Bei der Inventur handelt es sich um die Erfassung aller vorhandenen Bestände in einem Unternehmen. Zu einem bestimmten Stichtag werden Vermögenswerte und Schulden erfasst und schriftlich dokumentiert. Warenbestände sowie das Anlagevermögen werden bei der körperlichen Inventur gezählt oder gewogen, gemessen und manchmal auch geschätzt. Das Ergebnis nennt sich Inventar und wird in einem Bestandsverzeichnis festgehalten. Aber was passiert, wenn die Ware nicht mehr gebraucht wird?

Produktverkauf auf ebay Kleinanzeigen

Mehr als die Hälfte aller Deutschen geben an, bereits online eingekauft zu haben. Deshalb kann man Deutschland als einen der attraktivsten Märkte im E-Commerce bezeichnen. Im ersten Halbjahr des vergangenen Jahres wurden mehr Shopping-Apps heruntergeladen als je zuvor. Die Riesen in diesem Geschäft bleiben nach einer Auswertung des Digital Shopping Index 2018 anhaltend Amazon, ebay und ebay Kleinanzeigen mit einem Marktanteil von 66%. Der Anteil von ebay Kleinanzeigen liegt demnach bei 14,8%. Bei den Nutzerzahlen der Apps liegt ebay Kleinanzeigen nach Amazon auf dem zweiten Platz. Laut eigener Angaben sind ca. 30 Millionen Nutzer in Deutschland auf ebay Kleinanzeigen aktiv.

Von vollen Ausstellungsflächen, dem digitalen Darwinismus und vom Smart Consumer

Im Zeitalter der digitalen Transformation gibt es für stationäre Möbelhändler einige Herausforderungen zu meistern: Wie bekomme ich die Attraktivität meines Ladens auch online dargestellt und was kann ich tun, um meine Kunden auch weiterhin zufriedenzustellen? Das IFH und ECC aus Köln haben hierzu spannende Studienergebnisse, welche wir für Sie zusammengetragen haben.