Instagram Shopping – einfach online Geld verdienen

Instagram Shopping einfach und ausführlich von der TrendView erklärt
In wenigen Schritten zum erfolgreichen Instagram-Shop

Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt! Neben Pippi Langstrumpf erschaffen sich auch Instagram-User mit Hilfe von Likes, Shares, Posts, Hashtags und Co. ihre eigene kleine Welt, ganz wie sie ihnen gefällt. Sie sind es, die entscheiden, welche Art von Content und welche Personen oder Unternehmen sie auf ihrem Instagram-Profil willkommen heißen.

Unsere Social-Media-Kanäle werden immer mehr zu unserem digitalen Wohnzimmer. Gemütlich, belebt und ganz besonders persönlich. Wenn wir uns erst einmal unserem Stil und unseren Vorlieben entsprechend online eingerichtet haben, dann steigt nicht bloß der Verbrauch unseres mobilen Datenvolumens rapide an, sondern womöglich auch die Zahl unserer Online-Einkäufe.

Aufgrund unseres fein selektierten Portfolios an Profilen, denen wir folgen, Storys, die wir uns ansehen und Bildern, die wir liken, ergibt sich eine maßgeschneiderte Auswahl potenzieller Verführungen – und zwar in Form von Instagrams neuestem Marketing-Tool Instagram Shopping.

Sie haben Fragen zu diesem Thema? Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite. Sprechen Sie uns einfach an.
Was ist Instagram Shopping?

Bei Instagram Shopping handelt es sich um eine Reihe von Features, die von Unternehmen und Influencern genutzt werden können, um Produkte direkt über die App zu vertreiben. Dies geschieht über Tap-Tags, welche mit Preis, Name und Material des Produktes versehen werden können. Innerhalb eines Klicks auf den besagten Tag werden Kaufinteressenten über den In-App-Browser zur Website des Unternehmens geleitet. Bisher ist der Zugang zu Instagram Shopping nur über die Handy-App möglich.

Flexibel und einfach online präsent

Produkte, die perfekt zu uns passen und deren Kauf online schnell und einfach möglich ist; das klingt nicht nur nach einer zunehmenden Belastung für unseren Geldbeutel, sondern auch nach mehr Flexibilität für Unternehmer und Verbraucher. Über Instagram Shopping können große und kleine Unternehmen ihre Produkte auf der Plattform vertreiben.

Exklusive Marken wie Burberry, Prada und Dior sowie die bekannten Konzernriesen H&M und Zara setzen bereits auf das kommerzielle Instagram-Upgrade. Burberry veröffentlichte nicht zuletzt eine ganze Kollektion über das Instagram-Shopping-Feature Collection.

Hier könnte Ihre Werbung stehen – oder etwa nicht?

In Sachen Werbung zeigt sich Instagram wenig großzügig und verbietet die Platzierung von Shopping-Stickern in Instagram-Ads.

Der einzige Weg, die Shopping-Features Ihres Accounts zu „bewerben“, führt über Story-Teaser und normale Ads, welche Ihre Kunden mit interessanten Bildern und Bildunterschriften zu Ihrem Profil führen.

Stehen diese erst einmal vor Ihrem digitalen Schaufenster, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sie neben Likes auch etwas Geld dalassen. Die Voraussetzung hierfür ist natürlich ein gepflegtes und ansprechendes Unternehmensprofil.

Instagram Shopping: Definitiv mehr Sein als Schein!

Würden Sie ein Geschäft besuchen, dessen Schaufenster unordentlich und ungepflegt aussieht? Vermutlich nicht! Nur weil sich Ihr Geschäft womöglich nicht stationär, sondern ausschließlich online befindet, heißt das nicht, dass es weniger instandgehalten werden muss. Um genau zu sein, ist sogar das Gegenteil der Fall. Bis zum nächsten Geschäft in der Stadt läuft man im Durchschnitt zwei bis drei Minuten. Online sind Ihre Kunden gerade einmal einen Klick weit von Ihren Mitbewerbern entfernt. Die Konkurrenz ist also mehr als doppelt so groß – und die schläft bekanntlich nicht.

Wenn der Produktlaunch zum Public-Viewing wird

Ein Produktlaunch ist immer aufregend. Lassen Sie Ihre Instagram-Follower an dieser spannenden Phase teilhaben und erinnern Sie sie mit einem Countdown-Sticker an den bevorstehenden Drop. Wecken Sie die Neugier der User, indem Sie bereits kleine Bildausschnitte des Produktes posten. Das macht Lust auf mehr und sorgt dafür, dass sie den Launch Ihres Produktes auf keinen Fall verpassen wollen. Ist das Produkt online, können Sie sie mit einem Call-to-Action daran erinnern, dass es nun zum Kauf erhältlich ist.

Für wen steht Instagram Shopping zur Verfügung?

Grundsätzlich ist Instagram Shopping für jede Person mit Business-Account zugänglich. Dabei ist es egal, ob es sich um ein Unternehmen oder einen Influencer handelt. Um Instagram Shopping nutzen zu können, müssen Sie Ihren Account mit Ihrem Facebook-Konto sowie einer Landingpage verknüpfen, über die Ihre Kunden die Produkte erwerben können.

Wichtig hierbei: Instagram Shopping ist ausschließlich zum Vertrieb von physischen Produkten vorgesehen. Aus diesem Grund können keine Dienstleistungen, Apps oder Softwares über die Instagram-Shopping-Features beworben werden. Des Weiteren müssen mindestens neun Instagram Posts mit Produkten getaggt werden, damit die Shopping-Funktion bei Usern überhaupt sichtbar wird.

Upgraden Sie Ihre Social-Media-Präsenz

Mit Instagram Shopping hat Instagram das Produktmarketing nicht bloß revolutioniert, sondern auch vollkommen neu definiert. Plötzlich ist kommerzielles Marketing auf dem eigenen Social-Media-Kanal für jeden Unternehmer ohne große Vorkenntnisse möglich. Doch damit der Absatz Ihrer Produkte über Instagram Shopping dauerhaft zum Erfolg wird, gibt es einige Dinge zu beachten:

  • Posten Sie regelmäßig
    Wenn Sie nicht jede Woche 5 Postings absetzen, ist das gar nicht schlimm. Setzen Sie sich nicht unter Druck, sondern sorgen sie für Kontinuität. Wenige gute Postings die Woche sind besser als viele ohne interessante Inhalte, besonders wenn Sie regelmäßig stattfinden. Posten Sie beispielsweise immer um 18:00 Uhr, ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass Ihre Zielgruppe die Beiträge auch wirklich zu sehen bekommt, ehe sie in deren Timeline verschwinden.

  • Verwenden Sie Bildunterschriften
    Die Verwendung von Bildunterschriften sorgt nicht nur für mehr Inklusion auf Instagram, sondern auch dafür, dass Ihr Profil vom Instagram-Algorithmus gepusht wird. Dabei sollten Sie auf keinen Fall eine zusammenhanglose Aneinanderreihung von Wörtern verwenden, sondern qualitative Informationen bezogen auf Ihre Produkte und Ihr Unternehmen.

  • Qualität über Quantität
    Um Ihre Kunden zu einem Kauf zu animieren, sollten sie ausschließlich hochwertige Bilder posten, die zu Ihren Produkten passen und die im besten Fall von informativen und einprägsamen Captions begleitet werden. Für einen größeren Wiedererkennungswert sollten Ihre Postings farblich und stilistisch zum Branding Ihrer Marke passen. Posten Sie nicht irgendetwas, nur um eine Interaktion zu erzwingen, sondern verwöhnen Sie Ihre User mit Mehrwert. Wenn Sie gerade nichts zu posten haben, dann posten sie eben nichts.

  • Interagieren Sie mit Ihren Followern
    Sie kennen es vielleicht selbst: Sie stöbern durch diverse Instagram-Storys, als Sie sich plötzlich dabei erwischen, wie Sie Fragen beantworten und über die Farbe des nächsten Produktes eines Unternehmens abstimmen. Es ist fast so, als kämen wir nicht umhin, abzustimmen, Fragen zu beantworten und unsere Meinung kundzutun. Machen Sie sich dieses Mitteilungsbedürfnis zunutze und vermitteln Sie Ihren Kunden, dass ihre Meinung von Bedeutung ist. Das ist nicht nur aus kommerzieller Sicht sinnvoll, sondern auch, um B2B und B2C Vertrauen aufzubauen und Ihre Marke in den Köpfen Ihrer Zielgruppe zu verankern.
Hier noch einmal alle Instagram Shopping-Features im Überblick:
  • Produktmarkierungen
  • Instagram-Shop
  • Collections
  • Produktdetailseite
  • Anzeigen mit Produktmarkierungen
  • Produkteinführungen
  • Checkout on Instagram (Bisher nur in den USA verfügbar)
„We want to make anything and everything on the platform shoppable, whenever the experience feels right.“
Manohar Paluri, Head of Applied Computer Vision bei Facebook
Wenn Sie mehr über Instagram Shopping erfahren möchten, dann zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren und erfahren Sie, wie einfach es ist, über Ihre Social-Media-Kanäle schnell und einfach Umsatz zu generieren.
Sie haben Fragen zu diesem Thema? Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite. Sprechen Sie uns einfach an.