Frühlingsputz auf der Website

Trendsbeitrag Frühlingsputz auf Websites TrendView GmbH
Warum es sich lohnt, alte Inhalte immer wieder anzupacken

Die Vögel fangen morgens an zu zwitschern und die ersten warmen Sonnenstrahlen treffen auf die Haut – das kann nur eins bedeuten: Der Frühling steht vor der Tür! Passend zur frischen und blühenden Jahreszeit lohnt es sich natürlich einen Frühlingsputz zu machen! Dieser kann aber nicht nur in Ihrem Zuhause Wunder bewirken – auch auf Ihrer Website lohnt es sich aufzuräumen, um diese in einem neuen Glanz erstrahlen zu lassen und Ihren Onlineauftritt zu optimieren.

Was genau versteht man unter Websitepflege?

Zur Websitepflege gehört die technische Wartung einer Homepage sowie das regelmäßige Einpflegen aktueller Inhalte. Das Sicherheitszertifikat (SSL-Zertifikat) sollte in jedem Fall deutlich auf Ihrer Website zu finden sein und muss, falls noch nicht vorhanden, von Ihnen oder Ihrem Homepagebetreiber eingepflegt werden.

Damit Sie mit der Website Ihres Unternehmens Erfolg generieren können, müssen Sie diese stets auf dem neusten Stand halten und Ihre Inhalte regelmäßig aktualisieren und anpassen. Ein ansprechendes und zeitgemäßes Webdesign fördert nicht nur die Attraktivität Ihrer Website, sondern wirkt sich ebenso positiv auf Ihr Suchmaschinenranking aus. Zur Websitepflege gehören also alle Handlungen, die dazu beitragen, dass Ihre Website inhaltlich und technisch auf dem aktuellsten Stand ist.

Sie haben Fragen zu diesem Thema? Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite. Sprechen Sie uns einfach an.
Wieso ist eine gute Websitepflege so relevant?

Für Ihre potenziellen Kunden ist Ihre Website die erste Anlaufstelle und sie gibt den ersten Eindruck von Ihrem Unternehmen. Sollten Sie also Ihre Website vernachlässigen, ruft dies bei möglichen Neukunden schnell ein negatives Bild auf, was sich wiederum negativ auf den Erfolg Ihres Unternehmens auswirken könnte.

Natürlich ist eine gepflegte Website nicht nur für potentielle Kunden von hoher Bedeutung, denn durch mobil optimierte Webseiten mit möglichst aktuellen Inhalten und Themen ermöglichen Sie all Ihren Website-Besuchern ein optimales Nutzererlebnis. Ein ebenfalls sehr wichtiger Punkt, um Erfolg durch Ihre Website generieren zu können, ist die Suchmaschinenoptimierung. Durch SEO-gerechte Inhalte steigern Sie Ihre Platzierung in der Suchergebnisliste aller gängigen Suchmaschinen wie Google, Yahoo und Bing.

Damit Ihnen der Frühjahrsputz Ihrer Website ein wenig leichter fällt, haben wir Ihnen hier eine Checkliste zur Orientierung zusammengestellt:

  • Hinterlegen Sie ein SSL-Zertifikat.
  • Schauen Sie Ihre aktuellen Angebote durch: Passen Ihre Angebote und Preise noch zu Ihrem Unternehmen und Ihren Dienstleistungen?
  • Prüfen Sie, ob Ihre Datenschutzbestimmungen und Ihr Impressum auf dem neusten Stand sind.
  • Checken Sie Ihr verwendetes Bild- und Videomaterial: Ist dieses noch aktuell oder wäre ein Austausch mit modernerem Material angebracht?
  • Kontrollieren Sie Ihre verwendeten Schriften: Nutzen Sie auf allen Unterseiten die gleiche Schriftart?
  • Begutachten Sie die Farben auf Ihrer Website: Verwenden Sie Farben, die miteinander harmonieren?
Wie oft sollten Sie Ihre Website im Idealfall pflegen?

Eine gute Website-Pflege ist zwar sehr zeitaufwändig aber unumgänglich, denn die Relevanz einer gepflegten Website ist von zu hoher Bedeutung, als dass man diese vernachlässigen könnte. Eine regelmäßige Website-Pflege und Kontrolle aller Inhalte und der Technik ist daher dringend zu empfehlen.

Sie möchten die Verantwortung für Ihre Website-Pflege abgeben und sich eine Website auf professionellem Weg erstellen lassen? Dann schreiben Sie uns gerne. Wir finden gemeinsam mit Ihnen die perfekte Lösung für Sie!