Streuung von E-Commerce-Produkten auf Online-Marktplätzen

Streuung von E-Commerce-Produkten auf Online-Marktplätzen

Wie kann man unabhängig vom Onlineshop Netzwerk-Synergien nutzen?

Ob eBay Kleinanzeigen, Google Shopping oder Amazon Marketplace – Sie alle haben eines gemeinsam: Sie zählen zu den erfolgreichsten Online-Marktplätzen Deutschlands! Laut Statista verzeichnete eBay Kleinanzeigen im September diesen Jahres 35,07 Millionen Unique Visitors – eine imposante Zahl, die die Relevanz von digitalen Märkten mehr als eingängig verdeutlicht.

In diesem Beitrag laden wir Sie dazu ein, sich das ertragreiche E-Commerce-Upgrade einmal näher anzusehen! Dabei zeigen wir Ihnen, wie Sie unabhängig von einem eigenen Onlineshop Netzwerk-Synergien nutzen und Ihren Vertrieb zukunftsträchtig aufrüsten können!

Onlinevertrieb = Onlineshop?

Lange Zeit gab es entweder On- oder Offlinehandel. Aber die Zeiten, in denen wir ausschließlich zwischen Schwarz oder Weiß wählen konnten, sind nun endgültig vorbei. Online-Marktplätze beweisen, dass der Zusammenschluss beider Vertriebsformen einen polychromen Synergieeffekt erzielen kann.

Als Online-Marktplatz bezeichnet man eine Plattform, auf welcher Händler verschiedener Branchen ihre Produkte oder auch Immobilien und Dienstleistungen anbieten. 2005 fiel der Startschuss für eBay Kleinanzeigen. Seitdem wächst das Portal wortwörtlich im Minutentakt. Etwa 500 Inserate werden mittlerweile pro Minute über das Kleinanzeigenportal geschaltet.

Mit Online-Marktplätzen bares Geld sparen

Eine gezielte E-Commerce Strategie zu entwickeln ist natürlich das A und O eines jeden Unternehmers, der neue digitale Vertriebswege erschließen möchte. Dabei sollte man sich allerdings fragen: Wieso viel Geld und Zeit in die Erstellung eines eigenen Webshops investieren, wenn man seine Produkte doch genauso gut über bereits bestehende Online-Marktplätze vertreiben könnte?

Um als Unternehmen zusätzlich an Relevanz zu gewinnen, ist es sinnvoll, auf die lukrativen Online-Marktplätze als zusätzlichen Vertriebsweg zu setzen. Sie verzeichnen dadurch nicht nur einen enormen Anstieg Ihrer Reichweite, Sie sparen auch Zeit – und Zeit ist bekanntlich Geld!

Logistik, Vertrieb, Werbung – Multitalent Online-Marktplatz

Die Marktplatz-Riesen stellen Händlern nahezu die gesamte Infrastruktur für den B2B, wie auch B2C Handel zur Verfügung. Auch das Hervorheben und Bewerben Ihrer Anzeige wird gegen Bezahlung einer Gebühr für Sie übernommen. Selbstverständlich ersetzt dies keine methodische Marketing-Strategie, ist aber dennoch ein nettes und nützliches Feature, um die Fluidität des Produktabverkaufs zu pushen.

E-Commerce leicht gemacht!

Der Vertrieb über Online-Marktplätze ist zudem ein leichter, aber dennoch ertragreicher Einstieg für alle Unternehmer, deren Verkaufsplattform bisher ausschließlich stationär ausgerichtet war.

Digitale Märkte überwinden die Diskrepanz zwischen Onlinehandel und lokalem Vertrieb. Dabei wird den Nutzern der digitalen Vertriebsplattformen nicht nur aus logistischer Sicht eine große Bürde abgenommen, sondern auch in der Usability glänzen die bekannten Online-Marktplätze. Nahezu spielend einfach können Sie Ihre E-Commerce-Produkte in relevanten Märkten streuen und so genau die Zielgruppe ansprechen, auf die Ihr Produkt ausgerichtet ist.

Die relevantesten Vorteile des Vertriebs über Online-Marktplätze haben wir hier für Sie zusammengefasst:

  • Hohe Reichweiten und Leadgenerierung
  • Zeit- und Kostenersparnis
  • Genaue Zielgruppenansprache
  • Geringer Verwaltungsaufwand
  • Internationaler Vertrieb

Digitale Marktplätze zeigen neue Perspektiven auf

2019 Konnten 47 Prozent des kumulierten E-Commerce Umsatzes auf Online-Marktplätze zurückgeführt werden – dies beweist: Der Handel auf digitalen Marktplätzen zeigt Unternehmern neue und umsatzträchtige Perspektiven auf! Es lohnt sich also, über den gewohnten Tellerrand hinaus zu schauen und neue Wege im E-Commerce zu beschreiten.

Der Sellanizer als Schnittstelle zwischen lukrativen Vertriebskanälen

Das einfache Interface der Online-Marktplätze ist schon sehr überzeugend. Trotzdem ist es uns gelungen, diese Ausgangslage noch zu toppen – und zwar mit unserem Sellanizer.

Mit dem Sellanizer haben wir eine App entwickelt, über die Sie Ihre Produkte innerhalb weniger Klicks mit einer Vielzahl von digitalen Marktplätzen wie Facebook, eBay Kleinanzeigen und Co. verknüpfen können.

Einfach Produktbilder hochladen, Preis festlegen, Online-Marktplatz auswählen und loslegen! Das Fotografieren und Verwalten Ihrer Produkte funktioniert übrigens genauso gut off- wie online. Abverkaufsstatistiken haben Sie auf einen Blick zur Hand und das Umherspringen zwischen verschiedenen Marktplätzen gehört der Vergangenheit an.

Der Sellanizer hat Ihre Neugier geweckt? Kontaktieren Sie uns gerne und wir verraten Ihnen, wie der Sellanizer Ihrem Unternehmen online zu mehr Umsatz, Reichweite und zeitgleich weniger Verwaltungsaufwand verhelfen wird!
Sie haben Fragen zu diesem Thema? Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite. Sprechen Sie uns einfach an.